Jahreshauptversammlung des MV Lafnitz

Auf ein erfolgreiches und intensives Jahr konnten die Musikerinnen und Musiker des Musikverein Lafnitz bei der Jahreshauptversammlung am 4. März 2018 im Gemeindezentrum zurückblicken. Ganz besonders freut es uns, dass im Rahmen der Versammlung mit Katharina Fuchs eine Jungmusikerin neu in den Musikverein aufgenommen werden konnte. Wir wünschen ihr weiterhin viel Freude an der Musik und im Verein! Bürgermeister Rudi Schuch bedankte sich im Rahmen seiner Grußworte für den Einsatz der Musikerinnen und Musiker, die mit rund 80 Proben und Ausrückungen im Jahr viel Zeit für den Verein aufbringen und eine wichtige Funktion bei der Gestaltung des Gemeindelebens ausüben.

Bürgermeister Rudi Schuch, Kapellmeister Martin Schuch, Jungmusikerin Katharina Fuchs, Obmann Bernd Wilfinger und Jugendreferentin Stefanie Fassl

Querflötenworkshop

Drei unserer Querflötistinnen haben bei einem Workshop für Querflöte und Piccolo teilgenommen und dabei intensiv an Atmung, Stütze, Ton und Intonation gearbeitet. Die Referentin, Marlies Gaugl, ist eine gebürtige Pöllauerin und 1. Flötistin des Grazer Philharmonischen Orchesters und Lehrbeauftragte an der Kunstuniversität für Musik und darstellende Kunst in Graz. Mit ihrer unvergleichlich sympathischen Art konnte sie einen interessanten und spannenden Tag für die zahlreichen Teilnehmerinnen gestalten, die sichtlich beeindruckt vom Workshop waren. Organisiert wurde diese tolle Weiterbildungsmöglichkeit vom Bezirksverband des Musikbezirks Hartberg.

Weihnachtskonzert 2017

Mit einem musikalischen Feuerwerk wurde ein stimmungsvoller Konzertabend des Musikvereins Lafnitz im Gemeindezentrum Lafnitz eröffnet. Die zahlreichen Besucher konnten ein vielfältiges Programm erleben, das Kapellmeister Martin Schuch mit seinen Musikerinnen und Musikern einstudiert hat. Stücke aus großartigen Kinofilmen wie „Herr der Ringe“, bekannte Popularmusik wie „Hallelujah“ von Leonhard Cohen und andere musikalische Meisterwerke wie der Walzer „Künstlerleben“ von Johann Strauß Sohn haben die Herzen der zahlreichen Besucher im Sturm erobert. Zur Einstimmung auf Weihnachten gab es außerdem ein besinnliches Weihnachtsgedicht von der charmanten Moderatorin Sarah Gruber sowie abschließend ein gemeinsam gesungenes Weihnachtslied.

 

Obmann Bernd Wilfinger bedankte sich bei den zahlreichen Gästen und Sponsoren für ihre Unterstützung das ganze Jahr hindurch. Im feierlichen Rahmen des Konzerts wurden durch Bezirkskapellmeister Andreas Ebner und Bürgermeister Rudolf Schuch folgende Auszeichnungen an verdiente Musiker verliehen: Ehrenzeichen in Gold für 40jährige Tätigkeit an Herbert Krug; Horst Mandl erhielt das Verdienstkreuz in Bronze am Band für langjährige Vorstandstätigkeit. Außerdem wurde dem scheidenden Obmann Manfred Wappel, der 15 Jahre als Obmann und Obmann-Stellvertreter tätig war, als Dankeschön für seine Zeit und sein Engagement für den Musikverein Lafnitz eine Notenschlüssel-Holzuhr verliehen.

Hier alle Fotos vom Konzertabend zum Durchklicken (Foto-Copyright Heinz Bayer Lafnitz):

 

Stimmungsvoller Start in den Advent

Sehr stimmungsvoll feierten zahlreiche Besucher am Lafnitzer Dorfplatz am 2. Dezember den Start in die schönste Zeit des Jahres. Bei winterlicher Kulisse ging es bereits am späten Nachmittag los mit weihnachtlicher Musik interpretiert von unterschiedlichen Ensembles des Musikverein Lafnitz. Anschließend standen die Kinder des Kindergarten und der Volksschule Lafnitz mit ihren tollen Darbietungen im Mittelpunkt. Das feierliche Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung im Ort und des großen Christbaums am Dorfplatz bildeten das Highlight des Abends, der mit viel Musik und heißen Getränken seinen gemütlichen Ausklang gefunden hat.

 

 

Ein Wochenende voll mit Musik

Das Probenwochenende ist nun bereits seit einigen Jahren ein fixer Bestandteil der intensiven Vorbereitungszeit für unser Weihnachtskonzert. Am Programm stehen Gesamtproben am Freitag (diesmal mit Gastdirigent Helmut Pichlbauer) und Sonntag sowie der samstägliche Probentag in der Volksschule Lafnitz – hier widmen sich die einzelnen Register intensiv jedem einzelnen Stück. Den Abschluss bildet ein gemeinsames Mittagessen.

Oktoberfest 2017

Das Oktoberfest 2017 ist Geschichte: Unser Dank gilt allen, die zum tollen Gelingen dieses Fests beigetragen haben – sei es durch ihre Mithilfe vor und hinter den Kulissen oder durch das Mitbringen von guter Laune zum Fest und tatkräftiges Mitfeiern bis in die frühen Morgenstunden. Ganz besonders bedanken wir uns bei unseren Sponsoren für die finanzielle und auch sonstige Unterstützung, bei der Hausmusik der Lebenshilfe Hartberg für die musikalische Nachmittagsgestaltung, beim Musikverein Schölbing für wunderbare Blasmusikklänge rund um unseren Festbieranstich und bei den Tränktörl Musikanten für Tanz und Stimmung.

Es verbleiben unvergessliche Erinnerungen an einen tollen Abend mit einem vielfältigen Rahmenprogramm wie dem Schuhplatteln und der Mitternachtseinlage unserer Musi-Jugend, das Bierkapsel-Schätzspiel oder das traditionelle bayerische Bierschieben. Hier gibts noch viele Fotos zum Durchschmökern…

Gratulation zum Nachwuchs

Die Musikerinnen und Musiker des Musikverein Lafnitz überbrachten dem kleinen Gabriel und seinen Eltern Margot und Martin Schuch die besten Wünsche und einen Apfelbaum zur Geburt.

Erfolgreiche Lafnitzer Jungmusiker geehrt

Am 1. Juli wurden im Großen Freskensaal im Schloss Pöllau die ÖBV-Leistungsabzeichen verliehen. Wir sind sehr stolz darauf, dass gleich vier Lafnitzer Musikerinnen und Musiker bei diesem feierlichen Anlass mit dabei waren und für ihre musikalischen Leistungen ausgezeichnet wurden:

ÖBV-Leistungsabzeichen in Bronze:
Katharina Fuchs (Klarinette)

ÖBV-Leistungsabzeichen in Silber:
Isabella Mandl (Alt-Saxophon)
Lukas Muhr (Schlagzeug)
Jakob Pichler (Tenorhorn)

Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen weiterhin viel Freude beim Musizieren!

Jakob Pichler, Isabella Mandl, Katharina Fuchs und Lukas Muhr mit unseren Jugendreferentinnen Magdalena Pichler und Stefanie Fassl.