Prima La Musica Bundeswettbewerb: Toller Erfolg für unsere jüngste Musikerin

Aufgrund der herausragenden Leistung beim Landeswettbewerb in Graz durften Katharina Schuch an der Querflöte in der Altersgruppe 1 und Anna Hlavka als jugendliche Begleitung am Klavier am 23. Mai 2017 die Steiermark beim Bundeswettbewerb in St. Pölten vertreten.  Katharina Schuch erspielte sich bei diesem Wettbewerb auf höchstem Niveau einen hervorragenden 2. Preis und Anna Hlavka einen sehr guten Erfolg, die Leistung der beiden Mädchen ist natürlich auch ein großartiger Erfolg für die Lehrpersonen Monika Swoboda und Johannes Löschberger sowie die Musikschule Hartberg. Für den Wettbewerb wurde ein besonders abwechslungsreiches Repertoire vorbereitet, welches klassische Werke von Johann Sebastian Bach ebenso beinhaltet hat wie zeitgenössische Kompositionen von Carlo Domeniconi oder Blaz Pucihar. Der gesamte Musikverein Lafnitz ist sehr stolz auf sein jüngstes, talentiertes und fleißiges Musikvereinsmitglied Katharina Schuch – gehört sie doch zu den besten Querflötistinnen ihrer Altersgruppe in ganz Österreich sowie Südtirol und ist die erste Lafnitzer Musikerin überhaupt, die beim renommierten  Bundeswettbewerb von „Prima La Musica“ teilnehmen durfte. Wir gratulieren herzlich zu diesem tollen Erfolg und wünschen weiterhin so viel Freude an der Musik!

Unser jüngstes Musikvereinsmitglied Katharina Schuch mit ihrer Lehrerin Monika Swoboda und Anna Hlavka