Mausical in Lafnitz

Mäusealarm im GZL! Unzählige Mäuse tummelten sich am Faschingsdienstag im Gemeindezentrum in Lafnitz um für das begeisterte Publikum das „MAUSICAL“ auf die Bühne zu bringen. Alle Volksschulkinder waren daran beteiligt, musikalisch unterstützt wurden sie dabei von einem Ensemble des Musikverein Lafnitz. Wir gratulieren den Kindern und ihren LehrerInnen zu der gelungenen Aufführung. Für alle die es verpasst haben: Im Mai gibt es noch einen zweiten Termin, den wir an dieser Stelle noch bekannt geben werden.

50er Feier Hermann Schützenhofer

Für die Musikerinnen und Musiker des MV Lafnitz war es eine besondere Ehre, bei der Feier zum 50er unseres Kollegen Hermann Schützenhofer dabei gewesen zu sein. Wir sagen auch an dieser Stelle danke für die Einladung und wünschen alles Gute, Gesundheit und viel Freude bei der Waldarbeit!

Rückblick Weihnachtskonzert 2016

Der Musikverein Lafnitz feierte im Jahr 2016 sein 90jähriges Bestehen. Musikalischer Höhepunkt im Jubiläumsjahr war das Weihnachtskonzert im bis auf den letzten Platz gefüllten Gemeindezentrum in Lafnitz. Kapellmeister Martin Schuch hat mit seinen Musikerinnen und Musikern ein abwechslungsreiches Programm einstudiert, das von traditioneller Blasmusik bis hin zu Film- und Populärmusik alles geboten hat. Durch das Programm führte gekonnt Marketenderin Sarah Gruber, Obmann Manfred Wappel bedankte sich bei den zahlreichen Gästen und Sponsoren für ihre Unterstützung das ganze Jahr hindurch. Im feierlichen Rahmen des Konzerts wurden durch Bezirksobmann Georg Jeitler und Bürgermeister Rudi Schuch folgende Auszeichnungen an verdiente Musikerinnen und Musiker verliehen:

2016-12-17_64

V.l.n.r.: Verdienstkreuz in Bronze am Band: Obmann Manfred Wappel; Bezirksobmann Georg Jeitler, Kpm. Martin Schuch, Ehrenzeichen 25 Jahre: Birgit Hallegger, Sigrid Stern; Ehrennadel in Silber: Doris Wilfinger, Ehrenzeichen 40 Jahre: Gerwald Pichler; Bgm. Rudi Schuch. (Fotos: Foto Bayer-Lafnitz)

 

 

PWM-Wertung in Deutsch-Goritz

Der Musikverein Lafnitz hat am 12.11.2016 bei der Polka-Walzer-Marsch-Wertung in Deutsch-Goritz teilgenommen und in der Stufe B tolle 90,66 von 100 Punkten erzielt. Kapellmeister Martin Schuch hat mit seinen Musikerinnen und Musikern die Polka „Im Wäldchen“, den Walzer „Böhmische Gemütlichkeit“ und den Marsch „Andulko šafárová“ einstudiert und konnte damit die Jury unter dem Vorsitz des Wiener Landeskapellmeisters Herbert Klinger überzeugen. Unser Dank gilt unserem Kapellmeister für die intensive Probenarbeit und die punktgenaue Vorbereitung, trotz der weiten Anreise war es ein lehrreicher und spannender musikalischer Ausflug in die Südoststeiermark, der uns allen viel Spaß bereitet hat.

 

Das war das Oktoberfest 2016

Das Oktoberfest 2016 ist Geschichte: Unser Dank gilt allen, die zum tollen Gelingen dieses Fests beigetragen haben – sei es durch ihre Mithilfe vor und hinter den Kulissen oder durch das Mitbringen von guter Laune zum Fest und tatkräftiges Mitfeiern bis in die frühen Morgenstunden. Ganz besonders bedanken wir uns bei unseren Sponsoren für die finanzielle und auch sonstige Unterstützung, beim Volkmusiktrio für die muskalische Nachmittagsgestaltung, bei der Musikkapelle Eichberg für wunderbare Blasmusikklänge rund um unseren Festbieranstich und bei VolXpop für Tanz und Stimmung.

Es verbleiben unvergessliche Erinnerungen an einen tollen Abend mit einem vielfältigen Rahmenprogramm wie dem Bandltanz, das Anfüllen des Helikons mit Wasser im Rahmen des Schätzspiels (12,75 Liter!!!) – wir gratulieren Heinrich Fassl aus Neustift/Lafnitz zum Sieg und viel Freude mit dem Paragleiter-Tandemflug vom Kulm – oder das traditionell bayerische Bierschieben, bei dem sich einige Glückspilze ein Mass-Bier erspielt haben. Hier gibts noch einige Fotos zum Durchschmökern…

 

Musikerausflug 2016

Der heurige Musikerausflug führte den Musikverein Lafnitz für zwei Tage nach Wien. Los ging es am 10. September um 6 Uhr früh mit dem Zug am Bahnhof Friedberg. In Wien angekommen standen am ersten Tag die „3. Mann Tour“ durch die Kanalisation Wiens, eine Führung im Parlament und dem Stephansdom sowie die Magic Vienna History Tour „Time Travel“ am Programm. Den perfekten Ausklang fand der erste Tag in der Stiegl-Ambulanz. Am zweiten Tag besuchten wir die Staatsoper und spazierten mit unserer Stadt-Führerin durch die Wiener Innenstadt. Anschließend ging es mit dem Zug zurück in die Heimat, die Abschlussjause gab es beim Heurigenstadl Ehrenhöfer in Neustift/Lafnitz. Trotz der Hitze erlebten wir zwei tolle und lustige Tage und konnten die Stadt einmal von einer anderen Seite kennenlernen. Ein besonderer Dank gilt Bernd Wilfinger für die perfekte Organisation!

 

90-Jahr-Jubiläum

Der Musikverein Lafnitz wurde im Jahr 1926 gegründet und feiert heuer sein 90-jähriges Bestandsjubiläum. 90 Jahre Musikverein Lafnitz bedeuten 90 Jahre gelebte Tradition und Gemeinschaft. Der Musikverein ist bei vielen Ereignissen vertreten und begleitet viele Menschen bei unterschiedlichen Anlässen. Musik ist ein wichtiger Bestandteil im Kulturgeschehen einer Gemeinde. In den 90 Jahren hat sich viel verändert aber vor allem auch weiterentwickelt. Anfangs waren es rund 10 Musiker, die sich dazu entschlossen haben den Verein zu gründen und aufzubauen, heute sind bereits ca. 60 Musikerinnen und Musiker im Verein aktiv. Tradition und Moderne werden im Blasmusikwesen zusammengeführt und bieten den Musikerinnen und Musikern, aber auch dem Publikum abwechslungsreiche Programme und vielfältigen Musikgenuss. Im Durchschnitt probt der Musikverein einmal wöchentlich und nimmt bei ca. 20 Ausrückungen pro Jahr teil.

Zum Jubiläum hat der Musikverein unter Obmann Manfred Wappel eine reich bebilderte Chronik herausgebracht, Sie können diese an dieser Stelle downloaden und durchschmökern:

seite1_titelblatt