Dämmerschoppen 2016

Am 18.06.2016 veranstaltete der Musikverein Lafnitz einen Dämmerschoppen. Leider fiel der Veranstaltungsort am Dorfplatz buchstäblich ins Wasser und so wurde das Fest in das GZL verlegt. Zu Beginn der Veranstaltung konnten sich die Gäste von den Leistungen der Jungmusikerinnen und Jungmusiker überzeugen, die beim Jugendblasorchester der Musikschule Hartberg unter der Leitung von MMag. Michaela Posch einige Stücke zum Besten gaben und dafür viel Applaus ernteten.

Musikalisch wurden die Besucherinnen und Besucher anschließend von der „Lofnitzer Blos“ mit böhmisch-mährischen Klängen unterhalten. Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt und in der Weinkost konnte so manch gutes Tröpferl verkostet werden.

Kar(l)barett

Mit „Kar(l)barett“ konnte der Musikverein Lafnitz als Veranstalter ein Musik-Kabarett der Sonderklasse in das restlos ausverkaufte Gemeindezentrum in Lafnitz lotsen. Mit dem Programm „Erlebenswert – Liebesg’schichten und andere Sachen“ – ein Kabarett in 12 Akten, haben die begnadeten Multi-Instrumentalisten Karl Wappl, Hannes Hofer und Günther Holzer das Publikum zu Begeisterungsstürmen hingerissen. Sie erzeugen auf Klarinette, Saxophon, Fagott, Streichbass oder der Steirischen Harmonika ebenso tolle Musik wie am Kinderspielzeug-Xylophon – garniert mit humoristischen Texten ist das ihr einzigartiges Erfolgsgeheimnis. Der Musikverein Lafnitz bedankt sich bei allen für den zahlreichen Besuch!

Jahreshauptversammlung 2016

Bei der Jahreshauptversammlung des Musikverein Lafnitz am 6. März 2016 stand nicht nur ein gemeinsamer Rückblick auf das vergangene Jahr auf dem Programm, es wurde auch Isabella Mandl als neues Mitglied in den Musikverein aufgenommen. Wir wünschen ihr weiterhin viel Spaß und Freude an der Musik!