Musisch-lyrisch-kreativer Abend der Volksschule im GZL

Ganz im Zeichen des großen steirischen Heimatdichters Peter Rosegger stand der musisch-lyrisch-kreative Abend der Volksschule im GZL. Die Kinder präsentierten Gedichte, Geschichten, Tänze, Gedanken und Lieder und konnten auf vielfältige Art und Weise zeigen, wie viel sie schon wissen und gelernt haben. Ein besonderer Dank gilt dem engagierten Team der Volksschule Lafnitz unter der Leitung von Direktorin Sabine Hold, die Großartiges mit und für unsere Kinder leisten – so hat Peter Rosegger einmal gesagt: „Ein Talent hat jeder Mensch, nur gehört zumeist das Licht der Bildung dazu, um es aufzufinden.“ Musikalisch umrahmt wurde der Abend von einem Ensemble des Musikverein Lafnitz unter der Leitung von Kapellmeister Martin Schuch, der auch für den guten Ton gesorgt hat.